Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre

Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre❮PDF❯ ✩ Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre Author Heimito von Doderer – Bluevapours.co.uk Wien in den Jahren und Im Mittelpunkt des Geschehens steht der Amtsrat und Major aD Melzer, dessen Leben irgendwie immer an ihm vorbeil uft, bis er endlich doch zu sich selbst findet Ein Gro stadt oder Melzer PDF ↠ Wien in den Jahren und Im Mittelpunkt des Geschehens steht der Amtsrat und Major aD Die Strudlhofstiege PDF/EPUB ² Melzer, dessen Leben irgendwie immer an ihm vorbeil uft, bis er endlich doch zu sich selbst Strudlhofstiege oder Melzer MOBI î findet Ein Gro stadtroman mit der Aura des Lebens, so, wie es ist Man m sste Heimito von Doderers Strudlhofstiege loben und preisen, bis einem die Zunge am Gaumen festklebt, blo gebricht es an Adjektiven, die demerschienen Roman und vor allem seiner Sprache nur ann hernd angemessen w ren Profil.

oder Melzer PDF ↠ Heimito von Doderer lebte fast ausschlie lich in Wien geriet er in russische Gefangenschaft Die Strudlhofstiege PDF/EPUB ² und kehrte erst zur ck Er studierte Geschichtswissenschaft Seit der Ver ffentlichung seiner Hauptwerke Die Strudlhofstiege oder Melzer MOBI î Strudlhofstiege und Die D monen gilt er als einer der bedeutendsten sterreichischen Schriftsteller.

Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre
    Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre Heimito von Doderers Strudlhofstiege loben und preisen, bis einem die Zunge am Gaumen festklebt, blo gebricht es an Adjektiven, die demerschienen Roman und vor allem seiner Sprache nur ann hernd angemessen w ren Profil."/>
  • Paperback
  • 909 pages
  • Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre
  • Heimito von Doderer
  • German
  • 20 April 2019
  • 3423012544

10 thoughts on “Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre

  1. Alexandra says:

    Hiermit gebe ich bekannt, dass es mir gelungen ist, dieses Unget m klassischer sterreichischer Literatur bew ltigt zu haben Dies befriedigt zwar ob der Schwierigkeiten der Rezeption meine intellektuelle Eitelkeit, entbehrt aber nicht meiner fassungslosen Verwunderung, dass so ein schriftstellerisches Verbrechen aus meiner Sicht von anderen als Meisterwerk bezeichnet wurde und wird Wenn es nicht von einem sterreicher geschrieben worden w re und wenn ich nicht mit meinem Lesefreund Armin Hiermit gebe ich bekannt, dass es mir gelungen ist, dieses Unget m klassischer sterreichischer Literatur bew ltigt zu haben Dies befriedigt zwar ob der Schwierigkeiten der Rezeption meine intellektuelle Eitelkeit, entbehrt aber nicht meiner fassungslosen Verwunderung, dass so ein schriftstellerisches Verbrechen aus meiner Sicht von anderen als Meisterwerk bezeichnet wurde und wird Wenn es nicht von einem sterreicher geschrieben worden w re und wenn ich nicht mit meinem Lesefreund Armin jeden Tag ein bisschen dar ber ge tzt h tte, w re ein Abbruch meinerseits unvermeidlich gewesen Aber weg von der geschwurbelten Sprache, die ich oben in Ans tzen ironisch imitiert habe ich kann das nat rlich nicht so gut wie Doderer zu meinen eigentlichen Kritikpunkten kurz, knackig und ein bisschen gemein formuliert wie Ihr es von mir gewohnt seid Doderer wirft eigentlich alle Grunds tze und fundamentalen Regeln, denen Romane und das Erz hlen von Geschichten unterliegen, ber Bord im Gegenteil er verst t gleichzeitig gegen fast alle Wir sind hier aber in der Belletristik und nicht in Mathe hier ergibt eben sechs oder acht Mal Minus noch lange nicht Plus und somit eine positive Beurteilung des Werkes.Das beginnt mit der infation ren Installation von Personal Unz hlige Personen geben sich innerhalb k rzester Zeit manchmal innerhalb eines Satzes das Staffelholz der Aufmerksamkeit in die Hand Mein Lesepartner Armin hat es sehr treffend mit der Dreht r des Hotel Adlon verglichen Dabei sind die vielen Protagonisten gar nicht das Problem, aber auch noch deren Hausangestellte, Verwandtschaft, Arbeitskollegen, Clubpartner und deren seichte Petitessen st ndig vor dem Leser auszubreiten, ist wirklich armselig Man hat das Gef hl, dass man jede verdammte Kaulquappe im Mirkokosmos und Biotop des neunten, ersten und zweiten Wiener Gemeindebezirks zumindest oberfl chlich beschrieben bekommt Und wir reden hier aber nicht davon, dass die Kaulquappen seziert werden.Da sind wir schon bei einem weiteren ganz schlimmen Schnitzer Alle der 1000 eingef hrten Figuren sind derart hohl oberfl chlich und flach beschrieben und sie entwickeln sich auch bis SEITE 700 berhaupt nicht Sorry ich bin kein Schwurbler, aber das schreit einfach nach Rufzeichen Gro buchstaben und Wiederholung SIEBENHUNDERT SEITEN FLACHE, HOHLE, NUTZLOSE PERSONEN, DIE NICHT DENKEN UND SICH NICHT ENTWICKELN lasst Euch das mal auf der Zunge zergehen Handlungstechnisch ist der Schwerpunkt von zwei Dritteln des Werkes auf Ger chten, Gossip und Andeutungen f r fast jede Figur, aber keine Entwicklung und Drama aus erster Hand Sowas kann ich auch in der Realit t absolut nicht ausstehen, wenn im Kleinstadtmiliieu ber alles und jeden getratscht wird Gelangweilte reiche nutzlose Jugenliche ohne jeglichen Tiefgang und bar intelligenter Gedanken schwirren durch ihre Stadt, verusachen Skand lchen, zerrrei en sich das Maul und sch tzen Pseudoaktivit ten vor W rde man das in die aktuelle Zeit um 2012 15 transportieren In der Stadt mit Paris Hilton, Ivanka Trump und den Kardashians Moment da gibts wirklich Buch Serie namens Gossip Girl Wie sehr die Seichte der Figuren nervt, zeigt Seite 549 Melzer reicht Asta ein Messer, dann episch breite Beschreibung desselben, dann bemerkt Asta, das Messer w re Melzer hnlich Dann keine Erkl rung, warum der Vergleich von Melzer und dem Messer herangezogen wird jeder Charakter perlt einfach an der oberfl chlichen Konzeption ab, tiefsch rfende Locationbeschreibungen, Klatsch in Limboh he, aber keine innere Einsicht in irgendeine der 1000 Figuren.Im letzten Drittel werden dann auch noch wirklich peinliche sehr oberfl chliche Intrigen pr sentiert Eine ungl ckliche Ehefrau, die sich wegen des gesellschaftlichen Status nicht scheiden lassen will und deshalb herumhurt, permanent manipuliert und ihre gesamte Umgebung in die L gengespinste und Gspusis hineinzieht Weiters zwei dummdreiste Highschool Intrigen, die zwar bei Teenagern noch a bissi witzig sind, aber bei drei igj hrigen Erwachsenen nur noch peinlich Erstens der Doppelte Lottchentausch der Pastre Zwillinge, um ein bisschen herumzuschnacksln, Verwirrung zu stifen und um dilletantische Tschickschmugglereien zu begehen, die andern auch noch den Job kosten k nnen, weil man sie intriganterweise hineingezogen hat Und zweitens das Telefonspiel mit der inflation ren Pizzabestellung auf den Namen des Opfers wird hier mit Hausdamen und Hunden vollf hrt wie peinlich sich so etwas berhaupt auszudenken wie die letztklassigen Highschool Klamotten der 80er Jahre mir f llt grad keine schlechte ein.Das n chste literarische No Go und ein Kardinalschnitzer sind die unglaublichen Redundanzen Je l nger der Roman dauert, desto mehr eskalieren die st ndigen Plotwiederholungen der Naphtalingeruch von Melzers B renfell die F nfundzwanzigste Und wir reden hier nicht von einer Wiederholung f nfundzwanzig Mal sondern f nfzig Wiederholungen f nfundzwanzig Mal so wie 1000 Schallplatten, die gleichzeitig abgespielt h ngengeblieben sind Eine literarische Kakophonie.Weiters existieren Schachtels tze, so verschachtelt, dass die R ckbez ge nicht mehr erkennbar sind, daran mag sich jetzt der sterreichische Germanist hochziehen, wenn sprachkonzeptionelle Eitelkeit die einzige Eigenschaft und eigentlich der Selbstzweck eines Werkes ist, k nnte ich den Autor gleichsam durch die Buchseiten erw rgen Auch die Sprache ist extrem altmodisch und verschwurbelt, das mag einem Sprachfetischisten gefallen, stotzt aber auch nur so vor eitlem Vorf hren von und dem Protzen mit seltenen W rtern, die bereits zur Jahrhundertwende komplett out waren Da ich ja im Gesamtoeuvre von Arthur Schnitzler, Josef Roth, Erich Maria Remarque und Stefan Zweig, die auch im Gro en und Ganzen ungef hr zu dieser Zeit geschrieben haben, ziemlich gut daheim bin, sei gesagt, man hat sich auch zu dieser Zeit als gebildeter Mensch nicht so ausgedr ckt Aber auch das ist die Manifestation des hohlen reichen B rgertums, das zwar Bildung genossen hat, aber zu faul und degeneriert ist, das Hirn einzuschalten Das muss ich nun erstmals leider nicht nur auf die Figuren, sondern auch auf den Autor anwenden, der den Leser zumindest in diesem Werk mit solcherart oberfl chlichem gesellschaftlich verklausulierten eitlem Herumgeschwafel nervt Was steht auf der positiven Seite So gut wie nix.Erstens bei 55% des Romans gelingt es Doderer,einen Bogen zu spannen zwischen dem tumben Beziehungskarussel, der Strudelhofstiege und dem 1 Weltkrieg Aber genial war das sicher nicht, sondern nur ganz essentiell, wenn ich aufs Tapet bringe, dass er mich vorher 500 Seiten sinnlos qu lte.Bei 95% des Romans l sen sich auch noch die letzten Intrigen auf Es ist schon ein Wunder, wie der Autor bei den vielen Handlungsstr ngen den berblick bewahrt hat Leider existiert auch am Ende keine wirkliche Figurenentwicklung Nie bekommt man einen Innensicht in die Motive der Protagonisten, warum sie sich nun ge ndert, sich umgebracht haben, oder nun zu diesem Zeitpunkt bereit waren f r die Heirat Ok Wien ist ganz nett beschrieben und auch die Landschaft der Sommerfrische, aber das ist wirklich schon alles Der vielger hmte Humor Doderers findet sich leider in diesem Werk auch nur in hom opathischen Dosen, weshalb ich ihm auch den 2 Stern verweigern muss Wenn ich auf 900 Seiten nur zwei mal schmunzeln muss, ist das wirklich nicht witzig Die Mama Schmeller hatte es auch l ngst aufgegeben oder nie eigentlich versucht Sie war eine jener zerflossenen Patzen von Ergebenheit, wie solche M nner ihn eben in reiferem Alter zur cklassen als Rest der Frau ihrer einstigen Wahl und Umwerbung, eine dickliche Sauce mit wenigen kleinen Brocken des l ngst zertr mmerten Charakters, die man ungerechterweise solchen Damen leicht belnimmt, einfach deshalb, weil diese noch relativ festeren Stellen jetzt schon als etwas ganz und gar Sinnloses und ohne Zusammenhang sich pr sentierenDie junge Naive ber deren Dummheit sich seitenweise ich glaube sogar redundant zwei mal mehr als 20 Seiten ausgekotzt wird vereitelt doch tats chlich die schlimmsten Intrigen und deren Folgen der b sen und vorgeblich intelligenten Weiber, indem sie beherzt handelt Sie wei zwar nicht, was sie tut und ist ohne Arg, aber was sie tut, ist sehr effizient Keine bl de Idee die Naive als intelligente Retterin einzusetzen.Fazit Lasst diesen DODO Strudelhofstiegen Doderer bitte literarisch aussterben dieses Werk hat es sich wirklich verdient, von der Evolution hinweggerafft zu werden Weiters habe ich nat rlich durch Anspielungen von Armin auch noch nachrecherchiert, dass der gute Heimito auch noch ein Nazi der ersten Stunde war, also bei Parteigr ndung und nicht beim Anschluss von sterreich, sich aber irgendwie durch Tricks reinwaschen konnte Ich sch ttle noch immer fassungslos den Kopf, dass sowas im Deutschunterricht als Lekt re zumindest in den 80er Jahren vorgeschlagen wurde In einem Nachwort m chte ich mich nun auch noch bei meinem Leidensgenossen Armin auf der Via Dolorosa der Literatur bedanken Weiters gilt mein Dank auch den Zaung sten am Rande, wie Semjon, Hendrik, Claudia die sehr am siert ber unseren Kreuzweg und ber unser Gejammer geklatscht und kommentiert haben Sie haben uns mehrmals aufgefordert, auf keinen Fall abzubrechen, denn sie sahen uns so gerne leiden Auch sie haben zum Erfolg dieses Projektes beigetragen

  2. Armin says:

    Ausf hrliche Urteilsbegr ndung dieser beraus gewichtigen und doch so nichtigen Causa erster Versuch, die Auseinandersetzung mit dem Frauenbild folgt noch Strudlhofstiege oder wie beschreibt man auf unvorstellbar umst ndliche Weise wie ein nicht ganz so heller Hans seine tumbere Grete findet Auf diese Kurzformel l sst sich der Inhalt dieses Vorspiels zu Doderers Hauptroman Die D monen bringen.Kein anderer mir bekannter Autor, nicht einmal Arno Schmidt, fordert f r so wenig Handlung die maximal Ausf hrliche Urteilsbegr ndung dieser beraus gewichtigen und doch so nichtigen Causa erster Versuch, die Auseinandersetzung mit dem Frauenbild folgt noch Strudlhofstiege oder wie beschreibt man auf unvorstellbar umst ndliche Weise wie ein nicht ganz so heller Hans seine tumbere Grete findet Auf diese Kurzformel l sst sich der Inhalt dieses Vorspiels zu Doderers Hauptroman Die D monen bringen.Kein anderer mir bekannter Autor, nicht einmal Arno Schmidt, fordert f r so wenig Handlung die maximale Aufmerksamkeit vom Leser Gerade die Banalit t des zur literarischen Haupt und Staatsaktion hochstilisierten Nicht Geschehens verbl fft den Leser immer wieder.Insgesamt vier Handlungsstr nge werden immer wieder ber die besagte Stiege oder um sie herum gef hrt, auch wenn es einzelne Personen bis nach Konstantinopel, Belgrad, Bosnien Budapest oder auf die Rax Alpe verschl gt, das alpine Naherholungsgebiet f r Wiener.Die Haupthandlungsstr ngeDer erste Strang ist das Stra enbahnungl ck, das Mary K ein Bein kosten wird Bei der Erstversorgung des abgefahrenen Beins finden Melzer, der nie einen Vornamen bekommt, und Thea Rokitzer zusammen Melzer ist bis dahin nicht wirklich ber die Abfuhr hinweg gekommen, die er 14 Jahre vorher erst gar nicht riskiert hat, als er um Mary werben wollte Das Stra enbahnungl ck und die ausf hrliche Schilderung einer Familientrag die auf dem Weg zu seinem Verh ngnis retten Melzer zudem die Karriere Denn der arglose Amtsrat bei den sterreichischen Tabakfabriken w re beinahe das Opfer des n chsten Man vers von Editha Schlinger geworden Die Zeitvertreibsintrigantin, die sich gelegentlich von ihrer offiziell verschollenen Zwillingsschwester vertreten l sst, wollte ihren zuk nftigen Gatten, einen Tabakgro h ndler aus Wiesbaden mit geschmuggelten Virginiern beeindrucken.Die Kriminal und Schmuggelgeschichte um die beiden Zwillinge in der Umlaufbahn eines dubiosen Rittmeisters zu dessen Universum zeitweise auch Melzer, Thea und ein Ren Stangeler geh ren, bilden den zweiten Handlungsstrang, in dem es ziemlich horizontal zur Sache geht Denn besagter Ren , der Editha anno 1911 entjungfert hat, kommt 14 Jahre sp ter im zeitnah durchgef hrten Beischlafselbstversuch hinter das Geheimnis der Doppelg ngerschwestern Der Rittmeister hat es selbstredend auch mit beiden und dem L mmchen Thea als nomineller Geliebten, bis diese in Ungnade f llt Die Einfalt in Person hat bei ihrem Kurzauftritt in der Schmugglergeschichte die Aufmerksamkeit der Beh rden auf den Rittmeister gelenkt.Moment der Wahrheit auf der StrudlhofstiegeIn ihrer Freude an der Intrige ist Editha, die auf der Raxalpe ihre Unschuld verliert, auch das Ungl ck in Person bei der anderen Urkatastrophe von 1911, die Doderer w hrend der ersten H lfte mit einer Aufmerksamkeit bedenkt, als g lte es die Ursachen des ersten Weltkriegs aufdecken Editha hat n mlich das Stelldichein von Ingrid Schmeller mit dem allseits angeschmachteten polnischen Prachtgockel Semski verpetzt und anschlie end ein Verh ltnis mit dem Vater ihrer Altersgenossin begonnen Der heuchlerische Patriarch Schmeller, der sich selbst die Freundin seiner Tochter schnappt, hat wiederum Ingrids Abschied von Semski auf der Strudlhofstiege vereitelt, als Zeuge der Szene hat Melzer ein bezeichnendes Erlebnis Denn aus der Reaktion von Asta Stangeler, die sich bis dahin um ihn bem ht hat, entnimmt der junge Leutnant, dass er sogar bei der beraus n chternen Frau nur Ersatzkandidat f r gl nzenden Diplomaten gewesen ist Asta wiederum war so etwas wie eine Ersatzkandidatin f r die hnlich rationale Mary Die Verbindung der Geschichte der Strudlhofstiege mit den Entwicklungen, die zum vermeidbaren ersten Weltkrieg gef hrt haben, sind die zweite Passage, die nachvollziehbar macht, warum manche Leute, aber niemand, den ich pers nlich kenne, den Roman vielleicht f r ein Meisterwerk halten m ssen Schlie lich ist das analytische Glanzst ck in der Mitte des Buches positioniert und trennt den Kinderkram um den von Editha verpetzten Kuss im Badezimmer der Villa Schmeller vom ebenfalls von ihr angestifteten Doppelg ngerspielchen im dilettantischen Schmugglerdramolett.Schl sselroman mit vielen UnbekanntenDer vierte Haupthandlungsstrang dreht sich um die Familie Stangeler, Ren ist ein kritisch be ugtes alter ego des Autors, das wohl nicht nur etliche Elemente der u eren Vita Kriegsgefangenschaft mit bekommen hat Zur Familie Stangeler, auf dessen Rax Alpen Zuflucht etliche Kapitel spielen, geh rt auch die lteste Schwester Etelka, eine ziemlich selbst zerst rerische Erscheinung mit massivem M nnerverschlei , die zuletzt Selbstmord begeht, nachdem der Lieblingsspielball nach ber zehn Jahren seine Konsequenzen gezogen hat Allem Anschein nach ein Portrait einer Schwester Doderers, die sich tats chlich das Leben nahm Ein Kittungsversuch der von Etelka durcheinander gebrachte Ehe von Imre Fraunholzer bringt Mary auch zum letzten mal auf beide Beine und auf jenen verh ngnisvollen Weg, der sie das rechte kosten wird Insofern schlie t sich da zuletzt ein Kreis.Die Charaktere aus der Familie Stangeler sprich die eigenen Angeh rigen sind Doderer sehr plastisch geraten, den brigen Gestalten fehlt mindestens eine Dimension, trotz aller erm denden Ausf hrlichkeit Beim Erscheinen des Buches hat sich vermutlich halb Wien darin wieder gefunden, f r sp tere Generationen ohne spezifischen Wien Bezug ist sicher viel von dem, was Doderer f r berliefernswert hielt, verloren.Literarisches Fazit die moralische Keule folgt im letzten Absatz In gebotener Knappheit und ohne den ausufernden Zihalismus klingt die Geschichte doch gar nicht mal so schlecht, aber es handelt sich halt um den Plot eines Romans von Vicki Baum, in dem halt nicht die Dreht r des Adlon, sondern die Strudlhofstiege das verbindende Element darstellt Wenn dem nur so w re, dem Roman fehlt jeglicher Rhythmus, vom Tempo ganz zu schweigen Die ganz nette Unterhaltungsromangeschichte wird von der berladenen Konstruktion und mangelnden erz hlerischen Effizienz komplett erdr ckt Der gleiche Plot in einem Roman von Vicki Baum h tte wohl seine drei Sterne abgestaubt, beim Lesen kam mir das Ganze wie eine Riesensch ssel ziemlich fader Grie brei vor, in dem immer wieder ein paar st rker gew rzte Inseln auftauchten, die keineswegs immer s wirkten, sondern schrecklich pikant verw rzt Der Autor hat sich beim hybriden Versuch von Autobiographie und Sittenbild, meines Erachtens verhoben Von daher ein Stern, weil die Geschichte wirklich nicht dem geforderten Leseaufwand entspricht sterreichisches Berufsbeamtentum, die ausf hrlich Thematisierung stellt gewisserma en den f nfte Hauptstrang dar Wer mehr von der Stiege genie en will, sollte sich vorher vielleicht die Menschwerdung des Amtsrats Zihal rein ziehen

  3. David Ramirer says:

    die strudlhofstiege ist eine sprachlich musikalisch geschliffene studie ber die menschliche entwicklung eines majors vom kaum in seinem leben selbstverantwortlichen menschen zu einer selbstbestimmten existenz dabei ist das buch aber kein entwicklungsroman , sondern auch ein panorama vieler personen, die miteinander ber mehrere ecken und linien aufeinander einwirken die strudlhofstiege, ein bauwerk in wien, das 1910 er ffnet wurde, bildet einen zentralen bezugsort f r nahezu alle personen de die strudlhofstiege ist eine sprachlich musikalisch geschliffene studie ber die menschliche entwicklung eines majors vom kaum in seinem leben selbstverantwortlichen menschen zu einer selbstbestimmten existenz dabei ist das buch aber kein entwicklungsroman , sondern auch ein panorama vieler personen, die miteinander ber mehrere ecken und linien aufeinander einwirken die strudlhofstiege, ein bauwerk in wien, das 1910 er ffnet wurde, bildet einen zentralen bezugsort f r nahezu alle personen des buches und kann auch als architektonische struktur f r das gesamte buch verwendet werden bemerkenswert an dem roman ist auch sein tiefgehender humor, der selbst bei ernsten betrachtungen ber die zusammenh nge des lebens nie auf ein augenzwinkern vergisst und den leser von der ersten bis zur letzten seite liebevoll begleitet anmerkung der beginn des buches holpert jedoch, daher hier nun auch ein stern abzug, r ckwirkend betrachtet einmal in die geschichte eingedrungen werden die unterschiedlichen erz hlungsstr nge immer klarer, jedoch ist einmal lesen nicht genug und es kann bei mehrmaligem lesen und betrachten der handlung und sprache viel weiter in den kern des buches eingedrungen werden

  4. Lisa says:

    Quite unfortunately, as I believe, an English translation of this book does not exist, probably because in one of the trickier to translate passages one of the main character considers whether a certain lady s choice of words is truly Viennese Or is it No it isn t, since one of the main plots in this book is about the identical twins Mimi and Edith Pastr , one of whom has fled Vienna her parents her sister years ago, to find peace of mind in Argentina But If you expect something in th Quite unfortunately, as I believe, an English translation of this book does not exist, probably because in one of the trickier to translate passages one of the main character considers whether a certain lady s choice of words is truly Viennese Or is it No it isn t, since one of the main plots in this book is about the identical twins Mimi and Edith Pastr , one of whom has fled Vienna her parents her sister years ago, to find peace of mind in Argentina But If you expect something in the style of a feature film starring the Olsens, this is not for you This AustroLit version of some complicated hide and seek how could Edith not recognize the Polish king in exile is ripe with the questions of how to fully live your life and whether to install a reading lamp at knee level.If you get around to reading this it s long and in German , however, this book definitely won t disappoint you It humorous and well lit

  5. Hannes Blank says:

    Gef hlt werden in diesem Werk alle zwei Seiten 20 neue Charaktere eingef hrt, und das fortlaufend eine bodenlose Zumutung Das Buch hat keinen wirklich roten Faden und ein ganz schwaches Zentrum N mlich jene gleichnamige Wiener Treppe, die einfach nur f r Fu g nger zwei Stadtteile verbindet Die Strudlhofstiege ist ein unleserliches Unget m, an dem sich Germanisten mit Minderwertigkeitskomplexen hochziehen k nnen sorry wegen meiner deutlichen Worte und diese Monstr sit t f r genial erkl r Gef hlt werden in diesem Werk alle zwei Seiten 20 neue Charaktere eingef hrt, und das fortlaufend eine bodenlose Zumutung Das Buch hat keinen wirklich roten Faden und ein ganz schwaches Zentrum N mlich jene gleichnamige Wiener Treppe, die einfach nur f r Fu g nger zwei Stadtteile verbindet Die Strudlhofstiege ist ein unleserliches Unget m, an dem sich Germanisten mit Minderwertigkeitskomplexen hochziehen k nnen sorry wegen meiner deutlichen Worte und diese Monstr sit t f r genial erkl ren Wer Doderer lesen will, sollte meines Erachtens besser zu Die Merowinger greifen, das Buch ist klasse

  6. Hans Dorsch says:

    Wer die Buddenbrooks mag, wird die Strudlhofstiege lieben.

  7. Jos says:

    The longer andcomplex the book, thelimited my reviews get I ll start with the obvious comparison to The Man Without Qualities It was a conscious decision to read Die Strudlhofstiege shortly after Musil s much better known but comparable Opus Magnum.Both books are long, complex and populated by a plethora of characters,or less important Characters are developed by lengthy thoughts and discussions They both take place shortly before WWI in Vienna Both are books of thought, The longer andcomplex the book, thelimited my reviews get I ll start with the obvious comparison to The Man Without Qualities It was a conscious decision to read Die Strudlhofstiege shortly after Musil s much better known but comparable Opus Magnum.Both books are long, complex and populated by a plethora of characters,or less important Characters are developed by lengthy thoughts and discussions They both take place shortly before WWI in Vienna Both are books of thought, not so much action Both are worthy reads on their own.Compared to the Man without Qualities , the Strudlhofstiege is almost light hearted, humorous but not light It s a lot easier to read being not that much about philosophical ideas or society as a whole although societal developments take an important place The focus is on the individual, his relations to others and specifically his development over time Most notably, Melzer, initially close to a man without qualities, succeeds in finding his place in life A mighty endeavor, Musil s Ulrich failed at Die Tiefe der Zeit depth of time, i.e the past gets murky, difficult to reach, in parts forgotten or unknown Many characters have an inclination to dive deeper back in time,or less successfully alone or in company with others The most obvious disruption is caused by the duplicate Editha Pastr , pretending to have a past which is not her own.Even at the time of its publication Die Strudlhofstiege was an anachronism Nowadays, evenbut it s a charming anachronism for anybody with some interest in KuK Austria Hungary and complex character novels

  8. Jostein Saxegaard says:

    This is one of the most boring books I ve ever read Sure, it has some intresting aspects I did like the way the narrative perspective combines past and present, and I really like the theme of being a supporting character in the story of your own life i.e the character of Melzer BUT this novel ist just soooo long winded, crammed with uninteresting characters and most of all anoyingly wordy The novel has almost no plot, and the little plot it has, is just daft I ve really read my shar This is one of the most boring books I ve ever read Sure, it has some intresting aspects I did like the way the narrative perspective combines past and present, and I really like the theme of being a supporting character in the story of your own life i.e the character of Melzer BUT this novel ist just soooo long winded, crammed with uninteresting characters and most of all anoyingly wordy The novel has almost no plot, and the little plot it has, is just daft I ve really read my share of classics over the years both german and international and I allmost always enjoyed it, even the harder ones like Der Mann ohne Eigenschaften or Ulysses But Der Strudlhofstiege just left me with a great sense of relief when I finally finished it

  9. Hanna says:

    An absolutely amazing book Once you find through the maize of characters and chronology you ll find yourself drawn into the story and won t be able to stop reading Doderers writing is incredible and highly sophisticated and also barely translatable into english, which is why the only way to read this book is in its original german text The author is capable of taking you back to early 1900s Vienna as if having experienced the time and place for yourself.

  10. Frau Feli says:

    Mich hat das Buch total begeistert, ein Lieblingsbuch Die Sprache und die umst ndliche Erz hlweise sind nicht einfach zu verstehen, aber der Roman hat so einen Sog, dass ich mich schnell eingelesen hatte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *